Kitchen,Fun.,Cheerful,Dad,And,His,Little,Daughter,Singing,While
Kitchen,Fun.,Cheerful,Dad,And,His,Little,Daughter,Singing,While

Ernährungswissen

Motivationshilfe: Warum wir uns gesund ernähren sollten

Ob Fast Food, Fertiggerichte, fett- oder zuckerreiche Lebensmittel: Ungesunde Ernährung erfordert zumeist wenig Zeit und Aufwand. Um gesund einzukaufen und zu kochen braucht es dagegen die entsprechende Motivation. Dabei liegen die Vorteile gesunder Ernährung auf der Hand.

Autor: zone35

Lesezeit: 3 Minuten / veröffentlicht:

Zahlreiche Erkrankungen sind eine Folge ungesunder Ernährung. Sie kann unter anderem zu Bluthochdruck oder Diabetes führen und begünstigt darüber hinaus Krebs. Eine gesunde Ernährung vermindert dagegen nicht nur das Risiko, diese Krankheiten zu erleiden, sondern kann den Krankheitsverlauf auch positiv beeinflussen. Diabetes Typ 2 kann je nach Stärke der Erkrankung sogar komplett durch eine Ernährungsumstellung geheilt werden. Gleichzeitig stärkt eine gesunde, vitaminreiche Ernährung das Immunsystem, wodurch man generell weniger anfällig für Krankheiten ist.

Gesund und schön

Auch Haut, Haare und Nägel profitieren von einer gesunden Ernährung. Trockene oder unreine Haut, dünnes oder sprödes Haar sowie brüchige Nägel deuten auf einen Vitamin- oder Mineralmangel hin. Biotin (Vitamin B7) spielt in dieser Hinsicht eine wichtige Rolle. Dieses Vitamin kann der Körper nicht selbst herstellen, sodass es über die Nahrung aufgenommen werden muss. Mit einer ausgewogenen Ernährung stehen dem Körper ausreichend Vitamine zur Verfügung. Biotin kommt zum Beispiel in Haferflocken, Eigelb und Innereien vor.

Verbessertes Wohlbefinden und mehr Energie

Süßigkeiten und Fastfood schmecken vielleicht gut, doch hält dieser Moment nicht lange an. Fettiges Fastfood ist oftmals schwer verdaulich und kann zu Verdauungsproblemen führen. Ein voller Magen macht träge und raubt Energie, da diese für die Verdauung benötigt wird. Ähnlich ist es mit überzuckerten Süßigkeiten. Die schnelle Energie verschwindet ebenso schnell wieder, wenn der Blutzuckerspiegel nach kürzester Zeit in den Keller fällt. Wer ausgewogene Mahlzeiten mit moderatem Fettgehalt und ausreichend Ballaststoffen zubereitet, bleibt lange satt, ohne dabei müde zu werden oder Magenbeschwerden zu bekommen.

Logo der hkk Krankenkasse

Online-Kurse Ernährung

Wie Sie unter Anleitung Ihre Ernährung auf gesundes Essen umstellen können, lernen Sie mit den flexiblen hkk Online-Kursen zum Thema Ernährung.

Gesunde Ernährung ist lecker

Geschmacksverstärker und ein übermäßiger Zuckerkonsum führen dazu, dass unsere Geschmacksnerven abstumpfen. Nach einigen Wochen Verzicht auf stark verarbeitete Lebensmittel und Fertigprodukte erholen sich die Geschmacksnerven jedoch wieder. Insbesondere Zuckerverzicht kann dazu führen, dass Süßigkeiten daraufhin als zu süß empfunden werden. Der Geschmack von natürlichen Lebensmitteln wird als intensiver und leckerer empfunden.

Trotz all dieser guten Gründe sich gesund zu ernähren, ist wohl niemand zu allen Zeiten motiviert, selber gesund zu kochen. Motivation kommt und geht. Um auch an Tagen mit wenig Motivation langfristig eine gesunde Ernährung umzusetzen, bietet sich Meal Prep an. Dabei wird an einem festen Tag in der Woche Essen mit frischen Zutaten vorgekocht. Die restlichen Tage ist man dann vom Kochen befreit.