1158408941
1158408941

Rezepte

Rote Bete Smoothie

Im Herbst und Winter passt Rote Bete perfekt in deinen Speiseplan. Mit Vitamin B, Kalium, Eisen und Folsäure ist sie in der kälteren Zeit ein Gesundheits-Booster.

Autor: Daniel Auer

Lesezeit: 2 Minuten / veröffentlicht:

Vorsicht gilt für Menschen, die anfällig für die Bildung von Nierensteinen sind. Sie sollten aufgrund der enthaltenen Oxalsäure Rote Bete nur in Maßen zu sich nehmen. Rote Bete kannst du mit unzähligen Zutaten kombinieren. Unser Vorschlag, schnell zubereitet und erfrischend: als Smoothie mit Apfel und Ingwer.

Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Rote Beten
  • 1 Apfel
  • 1 Zitrone
  • 1 TL geriebener Ingwer
  • 1 TL Honig 200 ml Apfelsaft
  • 400 ml Wasser

Zubereitung:
Rote Bete grob würfeln. Apfel schälen, entkernen, grob würfeln. Zitrone auspressen. Rote-Bete, Apfel, Zitronensaft mit Ingwer, Honig, Apfelsaft und Wasser in einem guten Mixer auf höchster Stufe fein pürieren.

Person schneidet rote Bete

Tipp

Für besonders frische Smoothies einfach ein paar Eiswürfel mitpürieren.